Was ist eine Hausgemeinschaft?

In einer Hausgemeinschaft leben bis zu 10 Bewohner ähnlich wie in einer größeren Familie zusammen. Jeder hat sein eigenes Wohn-/Schlafzimmer. Das Gemeinschaftsleben findet vor allem in dem geräumigen Gemeinschaftsbereich statt. Um die Wohnküche gruppieren sich verschiedene Sitz und Aufenthaltsbereiche, die einem Wohnzimmer gleichen.


Hausgemeinschaften

Die Vorteile einer Hausgemeinschaft

Kleine familienähnliche Gruppen

Überschaubare Räumlichkeiten

Feste Bezugspflegepersonen

Sicherheit, Geborgenheit

Programme zum Erhalt der Selbständigkeit

Besondere therapeutische Ansätze, um Erinnerungen zu wecken

Sensorische Therapie
Sehen/ Riechen/ Schmecken


Datenschutzerklärung